Paris

Schauspieler Bernard Giraudeau ist tot

Der französische Theater- und Kinoschauspieler Bernard Giraudeau ist tot. Er sei in Paris einem Krebsleiden erlegen, teilte sein Agent mit. Giraudeau wurde 63 Jahre alt. Der Schauspieler ist in Deutschland unter anderem mit François Ozons «Tropfen auf heiße Steine» oder Patrice Lecontes «Ridicule – Von der Lächerlichkeit des Scheins» bekanntgeworden. In dem Kultfilm «La Boum» spielte er einen Lehrer. Giraudeau war mehrfach für den César- Filmpreis nominiert worden, das französische Pendant zum Oscar.