40.000
Aus unserem Archiv

Schaurige Touren und schöne Künste: Neues für Reisende

Neu ausgeschilderte Wanderwege auf Lanzarote

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Auf der Insel Lanzarote werden jetzt zehn Wanderwege für Touristen ausgeschildert. Am Anfang jeder Strecke geben Tafeln jeweils Auskunft über das Gelände, die Dauer und den Schwierigkeitsgrad der Strecke, erläutert das spanische Fremdenverkehrsamt in Frankfurt. Das Netz der Wanderwege hat eine Länge von insgesamt 147 Kilometern. Die einzelnen Routen sind jeweils als Tagestouren konzipiert.

American Airlines bietet Handy-Einchecken in Frankfurt an

Dallas (dpa/tmn) – Die US-Fluggesellschaft American Airlines bietet jetzt auch am Flughafen Frankfurt/Main das Einchecken mit dem Handy an. Reisende können sich dabei eine digitale Bordkarte auf ihr Mobiltelefon laden. An der Kontrolle müssen sie ihr Handydisplay vor einen Scanner halten, um das Flugzeug besteigen zu dürfen, teilt die Fluggesellschaft in Dallas/Texas mit. Insgesamt ermöglicht American nun an 50 Flughäfen weltweit den Bordkarte-Empfang auf dem Handy.

Zur Halloween-Parade nach New York

München (dpa/tmn) – New York City feiert Halloween: Am 31. Oktober können Besucher der Stadt mit tausenden Kostümierten bei der «Village Halloween Parade» auf der Sixth Avenue feiern, teilt New Yorks Tourismusvertretung mit. Auch andere Stadtteile stimmen sich auf Halloween ein: Im Prospect Park in Brooklyn erschrecken am 30. Oktober Hexen und kopflose Reiter die Besucher. Und im Botanischen Garten in der Bronx sind vom 9. bis 31. Oktober 500 geschnitzte Kürbisse ausgestellt.

Spuktouren durch Londons alte Gemäuer

Wiesbaden (dpa/tmn) – In London können Reisende jetzt auf eine besondere Gespenstersuche gehen: Im Hampton Court Palace und im Tower führen 90-minütige Geistertouren den Besucher durch die historischen Gebäude, teilt die Stiftung Historic Royal Palaces mit. Beide Touren kosten jeweils 25 Pfund (rund 30 Euro) und müssen im Voraus gebucht werden. Die Führungen im Hampton Court Palace beginnen passend zu Halloween am 31. Oktober, im Tower of London am 3. November. Informationen unter Telefon: +44 20 31666000.

Große Michelangelo-Ausstellung in Wien

Wien (dpa/tmn) – Michelangelo kommt nach Wien: Das Albertina-Museum in der österreichischen Hauptstadt zeigt vom 8. Oktober an die erste Ausstellung dieser Größenordnung des italienischen Meisters seit mehr als 20 Jahren weltweit. Im Zentrum stehen dabei Michelangelos Zeichnungen von Körpern, wie Wien Tourismus mitteilt. Besucher bekommen außerdem Vorzeichnungen für die Fresken in der Sixtinischen Kapelle zu sehen. Unter den Exponaten ist außerdem ein Brief des Malers an einen Geliebten in Sonett-Form. Telefon: +43 1 534830.

Spanien-Infos für Touristen

New York-Guide im Netz (engl.)

Zur Spuktour nach London (engl.)

Webauftritt des Albertina-Museums

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!