Mittelstrimmig

Schatz im Acker entdeckt

Ein sensationeller Fund ist der Landesarchäologie, Außenstelle Koblenz, bei Prospektionsarbeiten im Bereich der römischen Siedlung und Befestigung von Mittelstrimmig gelungen. Ein Hort mit Bronzegefäßen und zwei spätantike Münzschätze mit mehr als 25 000 prägefrischen Folles constantinischer Zeit.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net