Berlin

Schäuble will Sparpaket bis Juli

Die Bundesregierung will nächstes Jahr ein milliardenschweres Sparpaket schnüren. Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte der «Bild»-Zeitung, man müsse das strukturelle Defizit ab 2011 um rund 10 Milliarden Euro pro Jahr verringern. Bis Juli werde man ein entsprechendes Paket schnüren. Der stellvertretende Vorsitzende der Linken, Klaus Ernst, forderte eine Offenlegung der Sparpläne noch vor der NRW-Wahl im Mai. Die Wähler müssten wissen, was sie von Schwarz-Gelb zu erwarten hätten.