Berlin

Schäuble schweigt zu Sparkurs nach Rekordschulden

Die schwarz-gelbe Koalition will im nächsten Jahr fast 86 Milliarden Euro Schulden aufnehmen – ein Rekord. Das sei zwar bitter, aber notwendig, sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble in der ARD. Er bekräftigte, dass es ab dem übernächsten Jahr einen harten Konsolidierungskurs geben wird. 2011 müssten 25 bis 30 Milliarden Euro eingespart werden, sagte er im ZDF. Zu konkreten Sparvorschlägen wollte er sich aber nicht äußern. Die Opposition forderte Schäuble auf, die Karten endlich auf den Tisch zu legen.