Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 12:20 Uhr
Berlin

Schäuble plant Rekordschulden bis 100 Milliarden

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble plant für das nächste Jahr unverändert neue Schulden von bis zu 100 Milliarden Euro. Neben weiteren Krediten von 86 Milliarden Euro müssen Defizite der Nebenhaushalte des Bundes in Höhe von etwa 14 Milliarden Euro finanziert werden. Das geht aus einer Vorlage für den Finanzplanungsrat von Bund und Ländern hervor, der heute in Berlin zusammenkommt. Damit übernimmt Schäuble 2010 trotz zusätzlicher Ausgaben die Haushaltspläne der Vorgängerregierung.