Archivierter Artikel vom 22.06.2010, 02:24 Uhr

Schäuble braucht deutlich weniger Kredite

Berlin (dpa). Die Bundesregierung wird offenbar deutlich weniger Schulden machen müssen als bisher befürchtet. Das geht laut «Süddeutscher Zeitung» aus der Haushaltsplanung der schwarz-gelben Koalition hervor. Nach Angaben aus Koalitionskreisen werde das Etatdefizit schon 2010 mit 60 bis 65 Milliarden Euro um bis zu 20 Milliarden Euro niedriger ausfallen als geplant. Grund seien unerwartet hohe Steuereinnahmen, geringere Arbeitsmarktkosten, sowie die Erlöse aus dem Verkauf von Mobilfunklizenzen.