Archivierter Artikel vom 08.06.2016, 12:13 Uhr

Schach-Legende Viktor Kortschnoi stirbt mit 85 Jahren

Hannover (dpa). Die Schachwelt trauert um Viktor Kortschnoi. Der frühere Großmeister und zweimalige WM-Zweite ist in der Schweiz im Alter von 85 Jahren gestorben.

Gestorben
Schach.Legende Viktor Kortschnoi ist tot.
Foto: Hendrik Schmidt – dpa

Kortschnoi hatte 1976 mit seiner Flucht aus der Sowjetunion in die Schweiz international für Schlagzeilen gesorgt. 1978 und 1981 unterlag er in zwei WM-Endkämpfen jeweils dem Russen Anatoli Karpow. «Am Brett und auch außerhalb bewies er einen eigenständigen, mutigen und starken Charakter», würdigte der Deutsche Schachbund (DSB) den Verstorbenen.

Deutscher Schachbund

Weltschachbund FIDE