40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Sarrazin soll vor Untersuchungsausschuss aussagen

dpa

Knapp zwei Jahre nach seinem Abschied aus der Berliner Landespolitik holt Thilo Sarrazin seine Vergangenheit als Finanzsenator ein. Er soll vor einen Untersuchungsausschuss zitiert werden. Darin will die Opposition im Abgeordnetenhaus klären, wie es in Sarrazins Amtszeit dazu kam, dass ein Landesunternehmen Aufträge rechtswidrig an einen SPD-Parteifreund vergab. Sarrazin hat schon eingeräumt, davon gewusst zu haben. Der Ausschuss soll im März seine Arbeit aufnehmen und spätestens im September seinen Abschlussbericht vorlegen, kurz vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!