40.000
Aus unserem Archiv
Peking

Sandsturm hüllt Peking in gelben Staub

dpa

Ein heftiger Sandsturm hat den Himmel über Peking gelb gefärbt. Nach Medienberichten zog feiner Staub durch die Straßen. Die Sicht sei stark eingeschränkt. Die Behörden hatten die Bevölkerung bereits gestern aufgefordert, zu Hause zu bleiben oder nur mit Atemmaske und Schutzbrille ins Freie zu gehen. Schon seit Tagen zieht der Sandsturm über China hinweg. 16 Millionen Menschen sind betroffen, berichten Medien. Die Behörden machen eine ungünstige Wetterlage und trockenen Boden für den Sturm verantwortlich.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!