Archivierter Artikel vom 27.04.2010, 21:58 Uhr

Sandhausen mit 2:2 bei Bayern II

München (dpa). Die zweite Mannschaft von Bayern München ist im Heimspiel gegen den SV Sandhausen nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus gekommen.

Vor 260 Zuschauern gelang den Münchnern in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Deniz Yilmaz (45.+1) das Führungstor. Es war sein elfter Saisontreffer. Sandhausen glich aus, als Sreto Ristic (60.) sein fünftes Saisontor markierte. Mit dem sechsten Saisontreffer brachte Ristic (71.) die Gäste sogar in Vorhand. Doch dann traf Yilmaz (78.) ebenfalls zum zweiten Mal in dieser Partie und sorgte damit für den verdienten Gleich- und Endstand.

Für die Mannschaft von Trainer Mehmet Scholl war das Heimremis das insgesamt neunte Unentschieden der Saison. In der Tabelle bleiben die Bayern damit im gesicherten Mittelfeld, fielen allerdings vom achten auf den neunten Platz zurück. Sandhausen wartet derweil schon sechs Spiele auf einen Sieg, hat mit dem einen Punkt aber den Liga-Verbleib vorzeitig gesichert und kletterte von Rang 17 auf 15.