40.000
  • Startseite
  • » Sandhausen gewinnt irres Duell gegen Union Berlin mit 4:3
  • Aus unserem Archiv
    Sandhausen

    Sandhausen gewinnt irres Duell gegen Union Berlin mit 4:3

    In einem irren Zweitligaspiel hat der SV Sandhausen seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Trotz zweimaligen Rückstands kämpfte sich die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz wieder heran und bezwang Union Berlin im Hardtwald-Stadion noch mit 4:3 (1:1).

    SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin
    Der SV Sandhausen gewann ein torreiches Spiel gegen Union Berlin mit 4:3.
    Foto: Ronald Wittek - dpa

    Die Sandhausener boten vor 4753 Zuschauern erfrischenden Offensivfußball und hätten nach dem 3:1 zum Auftakt bei Eintracht Braunschweig nun eigentlich schon sechs Punkte auf dem Konto. Ihnen wurden jedoch wegen Lizenzverstößen drei Zähler abgezogen.

    Zweimal Andrew Wooten (21. Minute/71.), Aziz Bouhaddouz (80. Foulelfmeter) und schließlich mit einem Kopfball Florian Hübner (85.) bescherten dem SV den ersten Zweitliga-Heimsieg seit Februar. Die weiter sieglosen Berliner durften dank Treffern von Sören Brandy (41.) und ebenfalls zweimal Damir Kreilach (55./72.) lange zumindest auf den ersten Auswärtspunkt dieser Spielzeit hoffen.

    DFL-Infos

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!