40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Sami A.: NRW-Ministerium will Beschwerde einlegen

dpa

Das NRW-Flüchtlingsministerium will gegen den Gerichts-Beschluss Beschwerde einlegen, wonach Sami A. nach Deutschland zurückgeholt werden soll. Das werde zusammen mit der Bochumer Ausländerbehörde geschehen, so das Landesministerium. Die Abschiebung des Ex-Leibwächters von Osama bin Laden nach Tunesien soll nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen rückgängig gemacht werden. Sie stelle sich als grob rechtswidrig dar und verletze grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien. Deshalb sei Sami A. unverzüglich in die Bundesrepublik Deutschland zurückzuholen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!