40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Saisonende für Sturm nach Kreuzbandriss

dpa

Neuerliche Hiobsbotschaft für Eishockey-Nationalspieler Marco Sturm: Der Angreifer der Boston Bruins hat sich innerhalb von knapp anderthalb Jahren zum zweiten Mal das Kreuzband gerissen und ist bei den Playoffs in der NHL nur noch Zuschauer.

Sturm erlitt die Verletzung bei Bostons 5:4-Heimsieg nach Verlängerung im ersten Viertelfinale gegen die Philadelphia Flyers. Wie die Bruins mitteilten, hat sich Sturm bei einem Bandencheck zu Beginn der Partie das Kreuzband und das Innenband im rechten Knie gerissen.

«Es tut mir sehr leid für ihn. Nach so kurzer Zeit erneut einen solchen Rückschlag zu erleiden, ist schon ziemlich brutal», sagte Teamkollege Dennis Seidenberg der Deutschen Presse-Agentur. «Marco saß ziemlich frustriert in der Kabine», erklärte Seidenberg, der mit einer Verletzung am linken Unterarm selbst noch einige Wochen ausfällt. «Es ist bedauerlich für ihn und für das Team. Er hatte sich im Vorjahr nach einer schweren Verletzung zurückgekämpft und sich so sehr auf diese Playoffs gefreut», erklärte Bruins-Trainer Claude Julien.

Sturm soll in vier bis sechs Wochen operiert werden und fällt bis zum Jahresende aus. Der gebürtige Dingolfinger hatte sich am 18. Dezember 2008 im Heimspiel gegen die Toronto Maple Leafs die gleiche Verletzung zugezogen – damals jedoch im linken Knie – und stand seinem Team erst im Oktober wieder zur Verfügung. Dennoch wurde er mit 22 Toren wieder Bostons bester Vorrunden-Torschütze.

Erfreulicher verlief der Viertelfinal-Start für Christian Ehrhoff. Mit einem Tor und einer Vorlage trug der Verteidiger entscheidend zum 5:1-Auswärtssieg der Vancouver Canucks bei den favorisierten Chicago Blackhawks bei. Der Nationalspieler erzielte mit einem Schlagschuss in der 14. Minute das 1:0 und bereitete den vierten Treffer durch Kyle Wellwood vor. Die Partie war bereits nach dem zweiten Drittel entschieden, als Vancouver mit 5:0 vorne lag.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!