40.000
  • Startseite
  • » Saison-Aus für Marianne Mair: Kreuzbandriss
  • Aus unserem Archiv
    Maribor

    Saison-Aus für Marianne Mair: Kreuzbandriss

    Für Skirennfahrerin Marianne Mair ist der Olympia-Winter vorzeitig beendet. Die 20-Jährige zog sich bei der Rennvorbereitung für den Weltcup-Slalom im slowenischen Maribor einen Kreuzbandriss zu, es ist bereits ihr vierter.

    «Es wird wieder ein langer, beschwerlicher Weg. Aber ich komme zurück», sagte das für den SC Reichersbeuern startende Talent in der Online-Ausgabe des «Münchner Merkur». «Aufhören ist für mich überhaupt keine Überlegung. Ich habe keine Sekunde daran gedacht.» Beim Slalom in Aspen hatte sie den zwölften Platz belegt und so die halbe Norm für Olympia erfüllt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!