40.000
Aus unserem Archiv
Stendal

Säugling in Sachsen-Anhalt verhungert – Mutter in U-Haft

dpa

Ein drei Monate alter Säugling ist in Stendal in Sachsen-Anhalt verhungert. Die Mutter sitzt in Untersuchungshaft. Der Junge sei bereits im Oktober gestorben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen hätten Nahrungsmangel als Todesursache ergeben. Laut Zeugenaussagen hatte das Kind 72 Stunden kein Essen und Trinken bekommen. Die 22 Jahre alte Mutter sitzt seit Dezember in Untersuchungshaft. Aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen sei man damals nicht an die Öffentlichkeit gegangen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!