Konstanz

Sängerin Anneliese Rothenberger gestorben

Die Kammersängerin Anneliese Rothenberger ist tot. Die 83-Jährige starb nach Angaben eines Sprechers gestern Abend im Kantonsspital Münsterlingen in der Schweiz nach kurzer Krankheit. Die Sopranistin galt als eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen der Nachkriegszeit. Ihre TV-Sendungen wie «Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre» erreichten ein Millionenpublikum.