Berlin

Saar-Regierungschef Müller will klare CDU-Strategie

In der CDU reißt die interne Strategiediskussion nicht ab. Saarlands Regierungschef Peter Müller forderte von der CDU- Spitze eine klare Richtung, um die Stellung der Partei wieder zu stärken. Bei allen Wahlen im vergangenen Jahr, mit Ausnahme in Sachsen, habe die CDU nur zwischen 30 und 35 Prozent gelegen. Am Wochenende hatten mehrere CDU-Landespolitiker mit einem Gastbeitrag in der «FAS» für Wirbel gesorgt. Darin warfen sie der Kanzlerin und Parteivorsitzenden Angela Merkel einen «präsidialen Stil» vor.