Saarbrückens Tischtennis-Team erreicht Final Four

Grenzau (dpa). Der 1. FC Saarbrücken hat als erstes Team das Final Four im Pokalwettbewerb des Deutschen Tischtennis-Bundes erreicht. Die Saarländer setzten sich klar mit 3:0 beim TTC Zugbrücke Grenzau durch.

Nationalspieler Bastian Steger brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße, die weiteren Punkte holten der Slowene Bojan Tokic und der Portugiese Joao Monteiro. Die Endrunde findet am 2. Januar 2011 in Stuttgart statt.