Archivierter Artikel vom 07.08.2010, 16:40 Uhr

Saarbrücken unterliegt Heidenheim 3:4

Saarbrücken (dpa). Der 1. FC Saarbrücken hat in der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Heidenheim mit 3:4 (2:2) verloren.

Vor 4794 Zuschauern sorgte Patrick Mayer (12.) zunächst für die Heidenheimer Führung. Manuel Zeitz (17.) glich kurz darauf mit dem ersten Saisontor für den Aufsteiger aus und Martin Forkel (21.) brachte Saarbrücken sogar in Vorhand. Kurz vor der Pause stellte Marc Schnatterer (41.) mit seinem zweiten Saisontor aber den Gleichstand wieder her. Danach traf erneut Mayer (64.) und brachte die Gäste damit in Führung. Mit seinem bereits fünften Saisontor baute Mayer (79.) den Vorsprung aus. Markus Fuchs (88.) verkürzte zum Endstand.

Durch die erneute Heimniederlage muss der Neuling aus Saarbrücken weiter auf den ersten Saisonsieg warten. In der Tabelle bildet er unverändert das Schlusslicht. Heidenheim kletterte dagegen dank des zweiten Saison- sowie des ersten Auswärtssieges vom achten auf den fünften Rang.