40.000
  • Startseite
  • » Ryynänen führt nach Springen - Rydzek 13.
  • Aus unserem Archiv
    Oslo

    Ryynänen führt nach Springen – Rydzek 13.

    Janne Ryynänen geht als Spitzenreiter in den letzten 10-Kilometer-Weltcup-Lauf der Saison in der Nordischen Kombination. Der Finne sprang auf der neuen Holmenkollen-Schanze in Oslo 135 Meter weit und hat zwei Sekunden Vorsprung auf Jason Lamy Chappuis.

    Der Olympiasieger aus Frankreich stellte mit 136 m einen Schanzenrekord auf. Dritter ist der Finne Anssi Koivuranta. Die deutschen Kombinierer enttäuschten bei wechselnden Windbedingungen. Der Oberstdorfer Johannes Rydzek belegte mit 123,5 m Rang 13 und hat 1:19 Minuten aufzuholen. Georg Hettich kam beim letzten Sprung seiner Karriere auf 113,5 m und ist 43.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!