40.000
Aus unserem Archiv
Bischofshofen

Russlands Springer helfen krebskranken Kindern

Die von Ex-Bundestrainer Wolfgang Steiert betreuten russischen Skispringer haben mit ihren Leistungen bei der 58. Vierschanzentournee krebskranken Kindern eine Freude bereitet.

Nachdem die Russen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen in ihren Wettkampfsprüngen über eine Strecke von insgesamt 3998,5 Meter geflogen sind, lädt der Teamsponsor (Gazprom) sieben Kinder und deren Eltern, die von der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe im Schwarzwald betreut werden, zu einem Heimspiel des FC Schalke 04 ein.

Das Paket beinhaltet die Anreise, Übernachtung, eine Stadionführung sowie kleine Geschenke. «Leistung ist im Sport immer nur eine Seite der Medaille. Die andere sind Völkerverständigung, Solidarität, Nachhaltigkeit und Fair Play. Vor diesem Hintergrund ist uns die Hilfe für schwerkranke Kinder und ihre Familien ein echtes Herzensanliegen», begründete Steiert das Engagement der russischen Springer.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!