40.000
  • Startseite
  • » Russlands Handballer verpassen erstmals EM-Teilnahme
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Russlands Handballer verpassen erstmals EM-Teilnahme

    Russlands Handballer haben erstmals in ihrer Verbandsgeschichte eine Europameisterschaft verpasst.

    Dmitri Torgowanow
    Die Titelkämpfe Anfang 2018 finden ohne das Team von Dmitri Torgowanow statt.
    Foto: Adam Warzawa - dpa

    Durch ein 27:27 am letzten Spieltag der Qualifikations-Gruppe 6 verspielte der dreimalige Weltmeister und Europameister von 1996 in Moskau in der zweiten Halbzeit eine 16:11-Führung und sorgte somit für ein Novum in der EM-Geschichte. Die Titelkämpfe finden Anfang 2018 in Kroatien statt.

    Die Gruppe gewann Schweden mit zehn Punkten vor Montenegro (7) und Russland (5). Im Team der Montenegriner brillierte Vuko Borozan vom mazedonischen Champions-League-Sieger Vardar Skopje als siebenfacher Torschütze.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!