Moskau

Russland soll afghanische Polizei ausbilden

Russland soll sich künftig an der Ausbildung von Polizisten in Afghanistan beteiligen. Das sagte NATO-Generalsekretär Anders Fogh in Moskau. Die Qualifikation dieser Sicherheitskräfte könne auf russischem Territorium erfolgen. Fogh hatte zu Beginn seines ersten Russland-Aufenthalts im Amt gestern eine stärkere Unterstützung des Anti-Terror-Kampfes in Afghanistan gefordert. Die NATO und Russland gehen nach einer politischen Eiszeit wieder aufeinander zu.