Moskau

Russland: Sieben Geschäftsleute ermordet

In Sibirien sind sieben Geschäftsleute ausgeraubt und ermordet worden. Die Leichen der Männer seien in einem Kleinbus im Wald nahe der Grenze zur Mongolei gefunden worden. Das teilte die Polizei nach Angaben der Agentur Itar-Tass mit. Am Wochenende hatten die verzweifelten Angehörigen die Polizei eingeschaltet, nachdem sie die Männer nicht telefonisch erreichen konnten. Die Geschäftsleute hatten Bargeld bei sich. Zur Todesursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.