40.000
  • Startseite
  • » Russland: Giftmischer tötet 13 Zugreisende
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Russland: Giftmischer tötet 13 Zugreisende

    Giftmordserie in Russland: Ein Mörder hat in Vorortzügen in Moskau mindestens 13 Passagiere mit einem Giftgemisch getötet und dann ausgeraubt. Der 23-Jährige soll Reisenden stets ein Getränk unter dem Vorwand angeboten haben, er wolle mit ihnen die Geburt eines Kindes feiern. Das berichtet die Zeitung «Komsomolskaja Prawda». Die Mordserie dauerte drei Jahre. Mindestens 13 Opfer verloren das Bewusstsein und erstickten dann qualvoll. Die Polizei gehe anhand der Beute, die im Haus des vorbestraften Täters gefunden wurde, von noch mehr Opfern aus.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

     

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!