Russland bei Eishockey-WM nicht zu stoppen

Köln (dpa). Russland strebt bei der Eishockey-WM dem dritten Weltmeistertitel in Folge entgegen. Die Russen errangen mit dem 6:1 gegen Dänemark den fünften Sieg im fünften Spiel. Norwegen steht dagegen in der Zwischenrunde vor dem Aus. Das Team um WM- und DEL- Veteran Tommy Jakobsen unterlag Lettland mit 0:5. Heute Abend spielen Deutschland gegen Weißrussland und Schweden gegen Kanada.