Moskau

Russisches Parlament ratifiziert Start erst 2011

Die beiden russischen Parlamentskammern werden erst im Januar 2011 endgültig über das neue atomare Abrüstungsabkommen mit den USA abstimmen. Die Staatsduma wollte den Start-Vertrag zwar heute in erster Lesung behandeln. Die zweite Lesung werde aber frühestens im Januar stattfinden. Das kündigte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Konstantin Kossatschow, an. Daraufhin vertagte auch der Föderationsrat seine Entscheidung auf das nächste Jahr. Der US-Senat hatte den Vertrag am Mittwoch ratifiziert.