Bratislava

Russischer Öl-Stopp abgesagt

Russland und die Ukraine haben sich in ihrem Öl-Transitstreit geeinigt. Der angedrohte Lieferstopp über die Ukraine in zumindest drei EU-Länder ist damit abgesagt. Beide Seiten unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. Russland hatte heute mit einem Stopp der Erdöllieferungen gedroht. Betroffen davon sollten sein: die Slowakei, Tschechien und Ungarn.