Archivierter Artikel vom 28.08.2011, 00:10 Uhr

Russe Powetkin Boxweltmeister im Schwergewicht

Erfurt (dpa). Profi-Boxer Alexander Powetkin ist WBA-Weltmeister im Schwergewicht. Der 31 Jahre alte Russe bezwang in Erfurt den Usbeken Ruslan Chagaev in zwölf Runden einstimmig nach Punkten. Der Boxer aus dem Berliner Sauerland-Stall, der 2004 in Athen Olympiasieger wurde, hat damit seinen ersten Titel im Profibereich gewonnen. Powetkin ist nunmehr in 22 Kämpfen unbesiegt.