40.000
  • Startseite
  • » Russe erschießt Schneepflug-Fahrer
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Russe erschießt Schneepflug-Fahrer

    Mordanschlag im Winterdienst: Ein Autofahrer hat in Moskau nach einem Zusammenstoß mit einem Schneeräumfahrzeug den Fahrer des Pfluges erschossen. Nach der Kollision seien der Autofahrer und der Winterdienst-Mitarbeiter in Streit geraten, bevor der Schuss fiel. Das teilte die Polizei mit. Der Täter floh. Bei vielen Autofahrern in den staugeplagten russischen Städten liegen die Nerven blank. Allein in St. Petersburg waren nach den schwersten Schneefällen seit 130 Jahren rund 2500 Räumfahrzeuge im Einsatz.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    4°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!