Archivierter Artikel vom 07.11.2013, 09:15 Uhr

Ruhige Verkehrslage am Wochenende

München/Stuttgart (dpa/tmn) – Die Herbstferien sind vorbei, der Reiseverkehr nimmt ab. Autofahrer müssen sich deshalb am Wochenende (8. bis 10. November) nur auf wenige Behinderungen durch Staus einstellen.

Ruhige Verkehrslage
Liegen die Automobilclubs mit ihren Prognosen richtig, steht Autofahrern ein entspanntes Wochenende bevor.
Foto: Armin Weigel – DPA

Autofahrer können aufatmen. Staus sind nicht in Sicht. Lediglich an Baustellen kann es laut dem ADAC und dem Auto Club Europa (ACE) zu kürzeren Wartezeiten kommen, vor allem auf folgenden Strecken:

- A 1 Köln – Dortmund und Osnabrück – Bremen – Hamburg

- A 3 Frankfurt – Köln

- A 4 Aachen – Köln und Erfurt – Chemnitz

- A 5 Basel – Karlsruhe und Heidelberg – Darmstadt

- A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg

- A 7 Hamburg – Flensburg und Ulm – Würzburg

- A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München

- A 9 Nürnberg – Halle/Leipzig

- A 11 Berliner Ring – Dreieck Uckermark

- A 13 Dresden – Schönefelder Kreuz

- A 23 Hamburg – Heide

- A 24 Hamburg – Schwerin und Pritzwalk – Berlin

- A 45 Gießen – Hagen

- A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach

- A 72 Leipzig – Hof

- A 81 Stuttgart – Singen

- A 93 Kiefersfelden – Rosenheim

Service:

Kostenlose ADAC-Hotline zur Verkehrslage: 0800/510 11 12, Mo.-Sa. 8.00 bis 20.00 Uhr.

ADAC zur aktuellen Verkehrslage

ACE zur aktuellen Verkehrslage