Athen

Ruhige Nacht in Athen

Nach dem tragischen Tod von drei Menschen am Rande einer Großdemonstration ist es in Athen in der Nacht ruhig geblieben. Ein Großaufgebot der Polizei sicherte die ganze Nacht über die Straßen im Stadtzentrum und kontrollierte jeden Verdächtigen. Insgesamt wurden 25 Menschen festgenommen. Heute Abend will das griechische Parlament über das umstrittene Sparpaket abstimmen. Es soll das Land vor dem Bankrott retten und ist Voraussetzung für die Hilfen des Internationalen Währungsfonds und der Euroländer in Höhe von 110 Milliarden Euro.