40.000
  • Startseite
  • » Ruf-Reisen für junge Erwachsene erstmals im Winter
  • Aus unserem Archiv
    Bielefeld

    Ruf-Reisen für junge Erwachsene erstmals im Winter

    Der Jugendreise-Veranstalter Ruf nimmt sein Programm «Ruf Next» für junge Erwachsene mit in die Wintersaison. Erstmals werden Skireisen auch gezielt für Teilnehmer ab 18 Jahre aufgelegt, teilte das Unternehmen in Bielefeld mit.

    Bisher hatte der Veranstalter nur Winterurlaub für jüngere Teenager im Programm. «Ruf Next» hat in der laufenden Sommersaison seine Premiere mit Touren für junge Erwachsene zum Beispiel nach Lloret de Mar in Spanien, nach Rimini an der Adria, Mallorca, Malta und New York.

    Mit «Ruf Next» in den Schnee geht es nach Mayrhofen und ins Gasteinertal nach Österreich. Auch der Jugendreisenkatalog stellt die Alpenrepublik in den Mittelpunkt: Gebucht werden können Touren in zehn Skigebiete. Das sind drei weniger als im Vorjahr - nicht mehr angeboten werden Reisen nach Ischgl, Kitzbühel und Nassfeld/Hermagor.

    Bei den Preisen werde Ruf in diesem Winter für viele Gäste günstiger, sagte eine Unternehmenssprecherin. Unter anderem sei in mehr Orten als bisher der Skipass bereits im Reisepreis enthalten. Einen Frühbucherrabatt von zehn Prozent gebe es bis Ende September.

    Ruf-Reisen: www.ruf.de

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!