Rücktritt Koch-Mehrins für Plagiatsprüfung ohne Bedeutung

Heidelberg (dpa). Die Uni Heidelberg wird den Plagiatsvorwürfen gegen die FDP-Europapolitikerin Silvana Koch-Mehrin auch nach ihrem Rücktritt nachgehen. Dieser Schritt sei für den Promotionsausschuss ohne jegliche Bedeutung, hieß es. Koch-Mehrin hatte wegen einer Plagiatsaffäre mit sofortiger Wirkung ihre Posten als Vorsitzende der FDP im Europaparlament und Vizepräsidentin des Europaparlaments niedergelegt. Genau wie Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg soll auch Koch-Mehrin bei ihrer Doktorarbeit abgeschrieben haben.