40.000
Aus unserem Archiv
Rotterdam

Rückenverletzung bei Turnerin Lisa-Katharina Hill

Die Chemnitzerin Lisa-Katharina Hill hat sich beim Einturnen für die Sprung-Konkurrenz bei den Turn-Weltmeisterschaften in Rotterdam eine Rückenverletzung zugezogen.

Die 18-Jährige rutschte beim Jurtschenko-Sprung weg, prallte mit dem Rücken gegen die Halterung des Sprungtisches und zog sich ein mehrere Zentimeter tiefes Loch oberhalb der Hüfte zu. Laut Teamarzt Hans- Peter Boschert musste die Wunde aber nicht genäht werden. Er versorgte die Chemnitzerin, die nach der Verletzung noch ihren Wertungs-Sprung ordentlich absolviert hatte, mit einem Klammerpflaster.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!