Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 12:16 Uhr

Rudern: Frauen-Doppelvierer gewinnt in München

München (dpa). Der deutsche Doppel-Vierer der Frauen hat am Schlusstag des Ruder-Weltcups in München den ersten Sieg eingefahren.

Im Finale auf der Olympia-Strecke in Oberschleißheim gewann das deutsche Boot mit Britta Oppelt (Berlin), Carina Bär (Heilbronn), Tina Macker (Berlin) und Schlagfrau Stephanie Schiller (Potsdam) in der Zeit von 6:30,77 Minuten mit einer halben Länge Vorsprung vor Großbritannien und China.