Hamburg

RTL: Operation von Profi-Boxer Briggs verschoben

Die Operation von Vitali Klitschkos Gegner Shannon Briggs ist verschoben worden. Das berichtet der TV-Sender RTL. Demnach soll der Eingriff am Arm des amerikanischen Profi-Boxers nun voraussichtlich erst übermorgen in der Universitätsklinik Hamburg Eppendorf vorgenommen werden. Der 38-Jährige hatte am Samstag eine schwere Niederlage gegen WBC-Weltmeister Vitali Klitschko einstecken müssen. Briggs hatte sich dabei schon in der ersten Runde einen Muskel- und Sehnenriss im Bizeps des linken Arms zugezogen.