Berlin

Rozenberg Sieger vom Drei-Meter-Brett

Beim Saisonauftakt der deutschen Wasserspringer hat Pavlo Rozenberg aus Riesa in Berlin einen klaren Sieg vom Drei-Meter-Brett gelandet.

Salto
Wasserspringer Pavlo Rozenberg in Aktion.

In Abwesenheit von Europameister Patrick Hausding (Berlin) und Vorjahressieger Sascha Klein (Riesa) wurde der 27 Jahre alte gebürtige Ukrainer seiner Favoritenrolle gerecht und lag mit 413,15 Punkten klar vor dem Aachener Norman Becker (344,80).

Das Turmspringen am zweiten Tag des DSV-Kürpokals ging mit 273,40 Punkten überraschend an die 19 Jahre alte Berlinerin Julia Stolle, die ihre fünf Jahre ältere Teamkollegin Stefanie Anthes knapp auf Rang zwei verwies (268,95). Europameisterin und Vorjahressiegerin Christin Steuer (Riesa) hatte auf einen Start verzichtet.