Erfurt

Rot-Weiß Erfurt geht auf «Heimspieltour»

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat die Gewinner der zweiten Staffel seiner «Heimspieltour» bei kleineren Thüringer Vereinen ausgelost.

Danach tritt der Drittligist in vier weiteren Freundschaftsspielen bei Blau-Weiß Dachwig/Döllstedt (25. Juni), FSV Wutha-Farnroda (26. Juni), Falka Sachsenbrunn (2. Juli) und dem SV Kranichfeld (3. Juli) an. Insgesamt hatten sich über 100 Vereine beworben, ein Heimspiel gegen die Erfurter austragen zu können. Ihre erste von insgesamt zehn Partien bestreiten die Erfurter am (heutigen) Montag beim VfL Ebeleben. Die weiteren Begegnungen bestreiten die Rot-Weißen beim Herpfer SV (18. Mai), Dorndorfer SV (19. Mai), SG Blankenstein (20. Mai), SF Elxleben (21. Mai) und SV Lauscha (22. Mai).