Archivierter Artikel vom 18.09.2010, 16:38 Uhr

Rot-Weiß Erfurt entthront Offenbach

Erfurt (dpa). Der Rot-Weiß Erfurt hat Spitzenreiter Kickers Offenbach gestürzt. Mit 3:1 (1:0) gewannen die Thüringer in der 3. Fußball-Liga und brachten dem Favoriten die erste Saisonniederlage bei.

Ausgerechnet der vor der Saison von Offenbach nach Erfurt gewechselte Nils Pfingsten-Reddig sorgte mit seinen Elfmetertoren (41./77. Minute) vor 4103 Zuschauern für eine Vorentscheidung. Zwar erzielte Olivier Occean (85.) mit seinem achten Saisontor den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer, doch Olivier Caillas (90.+1) markierte mit einem Konter den Endstand.

Das Team von Stefan Emmerling spielte in der ersten Halbzeit überlegen und hatte gute Chancen. Nach der Pause brachte Offenbachs Trainer Wolfgang Wolf zwei neue Spieler. Doch die Gäste hatten bei einem Latten- und einem Pfostentreffer Pech.