40.000
Aus unserem Archiv
Potsdam

Rot-Rot in Brandenburg steht zu Braunkohletagebau

dpa

Knapp vier Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg haben SPD und Linke in Potsdam ihren Koalitionsvortrag zur Neuauflage der rot-roten Landesregierung vorgestellt. Darin bekennen sich beide Seiten zur umstrittenen Erweiterung des Braunkohletagebaus Welzow Süd II. Über weitere Braunkohle-Vorhaben in der Lausitz soll allerdings erst nach den erwarteten Regelungen des Bundes zur Energiewende Ende 2015 entschieden werden. Eckpunkte des Vertrags sind zudem die Einstellung zusätzlicher Lehrer und Erzieher und der Erhalt aller Krankenhausstandorte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!