Archivierter Artikel vom 27.11.2018, 15:55 Uhr

Wassertemperaturen

Rotes Meer kommt auf 26 Grad – Mittelmeer kühl

Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer? Angenehme Wassertemperaturen finden Reisende mittlerweile nicht mehr im Mittelmeer. Eine Alternative bietet aber das Rote Meer. Es ist per Flugzeug vergleichsweise schnell erreichbar.

Strand von Hurghada
In Hurghada erreicht das Wasser 26 Grad.
Foto: Benno Schwinghammer/Archiv – dpa

Hamburg (dpa/tmn). Badeurlaub ohne allzu weiten Flug: Das ist derzeit am Roten Meer in Ägypten möglich. In Hurghada – rund vier bis fünf Flugstunden von Deutschland entfernt – hat das Wasser angenehme 26 Grad. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Das Mittelmeer hat sich inzwischen deutlich abgekühlt: In Antalya zum Beispiel misst das Wasser zwar noch 21 Grad, doch in weiten Teilen wird die Marke von 20 Grad nicht mehr erreicht. Die Kanaren liegen bei 20 bis 21 Grad. Badewannentemperaturen bieten derweil die Fernziele von der Karibik über den Indischen Ozean bis Südostasien.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya12-14
Algarve-Küste17
Azoren18
Kanarische Inseln20-21
Französische Mittelmeerküste16-18
Östliches Mittelmeer20-24
Westliches Mittelmeer17-19
Adria14-19
Schwarzes Meer10-17
Madeira20
Ägäis16-20
Zypern22
Antalya21
Korfu20
Tunis20
Mallorca18
Valencia18
Biarritz14
Rimini15
Las Palmas21
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer26
Südafrika19
Mauritius35
Seychellen32
Malediven29
Sri Lanka30
Thailand29
Philippinen39
Tahiti28
Honolulu25
Kalifornien13
Golf von Mexiko29
Puerto Plata26
Sydney21