Archivierter Artikel vom 17.07.2011, 08:28 Uhr

Rost bei MLS-Debüt für New York ohne Gegentor

Boston (dpa). Der ehemalige Bundesligatorwart Frank Rost ist bei seinem Debüt in der Major League Soccer ohne Gegentor geblieben. Der 38-Jährige, der bis zum Mai noch für den Hamburger SV gespielt hatte, kam mit den New York Red Bulls zu einem 0:0 bei Chivas USA. Dabei wurde Rost kaum ernsthaft geprüft. Durch die Punkteteilung übernahm New York mit 29 Zählern die Tabellenführung in der Eastern Conference.