Archivierter Artikel vom 05.06.2012, 12:25 Uhr

Rossmann ruft Haartrockner wegen Brandgefahr zurück

Burgwedel (dpa). Wegen möglicher Brandgefahr ruft die Drogeriemarktkette Rossmann Haartrockner zurück. Betroffen sind nach Angaben des Unternehmens europaweit etwa 900 000 Geräte der Marke «Ideenwelt».

Rossmann
Rückruf bei Rossmann: Bestimmte Haartrocker können sich im ausgeschalteten Zustand erhitzen und in Brand geraten.
Foto: Holger Hollemann – DPA

Die Produkte könnten sich im ausgeschalteten Zustand erhitzen, wenn der Netzstecker in der Steckdose bleibt, teilte Rossmann am Montag (5.6.) in Burgwedel mit. «Es gab bereits einige Brandschäden», sagte Unternehmenssprecher Stefan Klose. Die Ursache dafür sei bisher unklar. Die betroffenen Geräte könnten gegen Erstattung des Kaufpreises in jeder Rossmann-Filiale zurückgegeben werden. Betroffen sind Haartrockner mit den Modellnummern LD-035 und LD-035-B sowie der EAN-Nummer 4305615 100791.