Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 06:06 Uhr

Roland Koch übernimmt Chefposten bei Bilfinger Berger

Mannheim (dpa). Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch übernimmt heute den Chefposten bei dem Dienstleistungs- und Baukonzern Bilfinger Berger. Er folgt auf Herbert Bodner, der nach zwölf Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand geht. Koch, der seit Anfang März im Bilfinger-Vorstand sitzt, kündigte an, die Umgestaltung des Konzerns in Richtung Dienstleistungen weiterzuführen. Bodner hatte das Dienstleistungsgeschäft durch Zukäufe ausgebaut und das konjunkturanfällige Bausegment zurückgefahren.