Berlin

Röttgen-Ressort setzt auf erneuerbare Energien

Das von CDU-Minister Norbert Röttgen geführte Bundesumweltministerium setzt mittelfristig auf einen schnellen Ausbau von Öko-Energie. Das Zeitalter der erneuerbaren Energien sei keine Utopie mehr, sagte Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser bei der «25 000-Megawatt- Feier» der Windenergie-Branche in Berlin. Nach 18 Jahren Aufbau- Leistung meldete der Bundesverband WindEnergie eine installierte Leistung von 25 000 Megawatt aus Windkraft. Damit könnten etwa 26 Millionen Menschen mit Strom versorgt werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net