Königswinter

Röttgen: Neuer Schwung für Klimagespräche

Das internationale Petersberger Klimatreffen hat das Signal für weitere Verhandlungen zu einem neuen Klimaschutz- Abkommen gegeben. Die Teilnehmer bekannten sich zu dem in Kopenhagen vereinbarten Ziel, die Erderwärmung auf höchstens zwei Grad zu begrenzen. Bundesumweltminister Norbert Röttgen sagte, der Klimadialog gebe den internationalen Verhandlungen neuen Schwung. Die Vertreter von rund 40 Ländern zeigten sich bereit, ein verbindliches Vertragswerk anzustreben. Ob dies schon beim UN-Klimagipfel Ende des Jahres in Cancún in Mexiko möglich wird, ist noch offen.