Archivierter Artikel vom 08.12.2010, 18:44 Uhr

Röttgen in Cancún: Es könnte Krach geben

Cancún (dpa). UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Ministern beim Klimagipfel in Mexiko eindringlich ins Gewissen geredet. Je länger man zaudere, desto mehr müsse man zahlen – wirtschaftlich, ökologisch und in Menschenleben, sagte er in Cancún bei der Eröffnung der Ministerrunde. Der Weltklimarat habe klar gezeigt, dass die Emissionen in der nächsten Dekade ihren Höhepunkt überschritten haben müssten. Dazu brauche man nun Ergebnisse. Bundesumweltminister Norbert Röttgen sprach von einem schwierigen Stand der Verhandlungen. Der Klimagipfel geht noch bis übermorgen.