40.000
  • Startseite
  • » Rösler verteidigt Pläne für Kassenfinanzreform
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Rösler verteidigt Pläne für Kassenfinanzreform

    Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat seine Pläne für eine Kopfpauschale gegen Kritik der Opposition verteidigt. Statt Flickschusterei brauche Deutschland ein stabiles Finanzierungsfundament für die Krankenversicherung, sagte Rösler in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Das bisherige System der Kassenfinanzierung sei nicht in der Lage, die immer neuen Finanzlöcher zu schließen. Durch die Koppelung der Kassenbeiträge an die Arbeitskosten schade es im Gegenteil dem Arbeitsmarkt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!